Jugendarbeit mit Tiefgang

Küchenrenovierung Frühjahr 2019

Aktualisierung 05. Mai 2019

Aktualisierung 28.04.2019

Aktualisierung 22.03.2019

Bild 1:  Fortschritt der Grabung an der Außenwand
Bild 2:  Mauer-Bohrung für die Abluft der geplanten Dunstabzugshaube
Bild 3:  Die ersten Wasserleitungen sich neu verlegt
Bild 4:  Die Wände im Keller-Flur sind neu verputzt
Bild 5:  Sturm-Schaden im Garten - eine neue Baustelle!   :-(

 

Aktualisierung 09.03.2019

Michael Grosser berichtet zu den Bildern unten:
- Trockenlegen möglicher "Sumpfgebiete" 
- Die Leitungen unter der Deckenverkleidung im Flur 
- Das Material wartet auf den Einsatz
- "Probebohrungen" zu Diagnosezwecken: Woher kommt die Feuchtigkeit? 
-  "Rosenmontags-Umzug beim CVJM Aalen"   - Endstation Deponie.

Aktualisierung 04.03.2019

Stanislaw Widz: So sehen die nächsten Arbeitseinsätze aus:  
Montag 04.03.:   - Sperrmüll, Papier, Alteisen und sonstigen Müll vom vom Hof wegfahren. Das organisiert Paul Maile (Kontaktperson).
- Was sehr wichtig ist, nachdem wir festgestellt haben, dass es ein großes Feutigkeitsproblem in der Küche gibt: Die Mauer (Außenwand der Küche) muss erst einmal von Hand außen freigeschaufelt werden (60 cm tief, ca. 50 cm breit nur beim Küchenfenster. Die Erde muss mit der Schubkarre in den Garten abgefahren werden. (Wer da mithelfen will, meldet sich bei mir oder bei Paul, er weiß Bescheid).
Das Haus wurde frisch geputzt, am Montag deshalb  keine Arbeiten im Haus

Dienstag 05.03.: - Abwasserschlitz stemmen (Carsten)
- Putz im ganzen Flur unten abkratzen (hierfür bräuchten wir noch jemanden, das sind 2-3 Stunden harte Arbeit.)
- Thomas Ruoff macht die Wasserumbauten. Bevor das Wasser abgestellt müssen wir unbedingt informiert werden! Auch die Helfer müssen wissen, dass es an dem Tag ein paar Stunden lang kein Wasser gibt.

Aktualisierung 02.03.2019

Carsten Holz kann in der nächsten Woche (KW10) am:
- Dienstag, den 05.03 ab 17 Uhr
- Mittwoch, den 06.03 ab 16 Uhr
- Freitag, den 08.03 ab 15 Uhr und
- Samstag, den 09.03 von 7 bis 15 Uhr

Michael Grosser: Am 28.02.2019 gegen 19.30 Uhr haben wir folgenden Fortschritt auf der Baustelle:   Unter den Rigips-und Styropor-Platten an den Außenwänden der Küche kamen "Gänge" von verschiedenen kleinen Nagetieren zum Vorschein..... inclusive Reste von Nestern und Kot.:-(

Stanislaw Widz: auf Carstens Vorschlag hin, haben wir die aktuelle Situation in der Küche neu bedacht und müssen uns wohl von den alten Rigips-Platten in der Küche verabschieden. Hartmut Wagner bringt morgen seinen Anhänger. Wer morgen Abend helfen will, kann kommen und bei der Entfernung der Rigips-Platten helfen.
Wie auf jeder richtigen Baustelle sind wir mit jedem Arbeitseinsatz einen Schritt weiter von unserem Ziel entfernt ;))

Aktualisierung 21.02.2019:

Bei den Renovierungsarbeiten in der Küche stehen noch folgende Arbeiten an:

Schwierigkeitsgrad: Die Stufen gehen von 1 (leicht) bis 10 (schwierig). Dabei geht es nicht nur darum, was anstrengender, sondern vor allem auch komplizierter ist, also mehr Geschick benötigt.

  • Tapeten von der Decke ablösen (Stufe 3)
  • Fliesen von der Wand ablösen (Stufe 2)
  • Fliesen vom Boden ablösen (Stufe 5)
  • Garderobe im Flur abbauen; sollte man später wieder einbauen können, daher gut durchdenken (Stufe 8)

Wer Zeit und Lust hat, kann sich bei Stanislaw melden, eine Zeit wird verabredet und Stanislaw weist euch ein. Nur Mut!

Stand der Renovierung in der Küche am 16.02.2019.
Hier Bilder von Michael Grosser.